Navigation:

Navigation überspringen

Morgen, Kinder, wirds was geben!

Ersehntes und Erfülltes im Überblick

»Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir am meisten wünschen?«

Wir alle wissen, dass es auf diese Frage nur eine Antwort gibt: »Ich möchte wieder gesund werden!« Doch wir wissen heute auch, wie viel neuen Mut und neue Lebensenergie ein lebensbedrohlich erkranktes Kind schöpfen kann aus der Erfüllung seines gleichsam »zweitgrößten« Traums. Und wie positiv sich diese Energie auf die Empfindung und Verfassung des Kindes auszuwirken vermag.

Ihr möchtet wissen, wovon Kinder so alles träumen oder welche Träume wir bereits erfüllt haben? Lasst euch anregen und berühren von den Wünschen, Phantasien und Erlebnissen »unserer« Kinder ...

Wohin möchtet ihr als nächstes?

Ich möchte mir ein Beispiel für einen Begegnungswunsch ansehen!
Ich möchte mir ein Beispiel für einen Erlebniswunsch ansehen!
Ich möchte mir ein Beispiel für einen Sachwunsch ansehen!

Alexanders Geschichte:

Bild und Brief von Laura

»Beim Bootfahren durfte ich ganz alleine steuern!« Alexander
Alexanders Geschichte lesen

Kindertraum-Forum:

Weiter zum Traumforum

Das Kinderträume­Team empfiehlt ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

In „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green geht es um die sechzehnjährige Hazel. Sie hat Krebs, will aber auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch zu treffen.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Wer hier nicht weint und lacht, fühlt wohl schon lange nichts mehr. Was für ein Buch!“ Wir schließen uns an.

> Link zum Verlag

Adresse:

Kinderträume e.V., Telefon 030.304 25 88, Spendenkonto: Berliner Volksbank, Bankleitzahl 100 900 00, Kontonummer 533 531 2009

nach oben | Übersicht | Impressum